Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein?
#13

(04.05.2013, 11:05)Rosenfan schrieb:  Das Thema hatten wir ja schon so oft - einfach mal in die Suchfunktion.

....Im alten nicht mehr zugänglichen Forum gab es einen ganzen Thread dazu Sad, aber letztendlich auch nichts definiert genaues in Form von Studien .....

Es gibt da die konträrsten Ansichten dazu und auch die Spezis sind sich da nicht einig. Ich bin der Meinung, wenn der Körper eine Unterversorgung mit Mineralstoffen hat, soll man die letzten Ressourcen nicht nur irgendwelchen Bakterien überlassen, sondern auch mal schauen, ob man einen nachweisbaren Mangel hat.

Zitat:Bb benötigen Zink und Mangan als Futterstoff.

Ich aber auch..... Icon_toadrevenge


Ansonsten hilft auch ausprobieren - der Körper sagt einem manchmal was ihm gut tut und was nicht.

Bezüglich der Markennamen sehe ich das Problem, dass es auch sehr darauf ankommt, in welcher Verbindung Eisen, Magnesium etc. zu sich genommen wird. Magnesium ist nicht Magnesium und Eisen ist nicht Eisen. Ich denke jeder ist gut beraten, wenn er sich auch im Umfeld von Markenprodukten umschaut, um festzustellen, ob es das gleiche von anderen Herstellern womöglich billiger oder so gibt.

Liebe Grüße Urmel

Mitglied bei => Onlyme-Aktion.org

Wenn du strauchelst,
weil dir die Arbeit zu schwer wird,
möge die Erde tanzen,
um dir das Gleichgewicht wiederzugeben.
Zitieren
Thanks given by: fischera , Amrei


Nachrichten in diesem Thema
Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 07:34
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Pia - 04.05.2013, 07:51
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 04.05.2013, 08:28
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Rosenfan - 04.05.2013, 09:24
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von VitaSa - 04.05.2013, 09:55
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 10:14
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 10:16
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Hausel - 04.05.2013, 10:26
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von fischera - 04.05.2013, 10:28
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von fischera - 04.05.2013, 10:29
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 04.05.2013, 10:46
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Rosenfan - 04.05.2013, 11:05
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von urmel57 - 04.05.2013, 12:50
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von VitaSa - 04.05.2013, 15:36
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Sunflower - 09.05.2013, 16:02
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 09.05.2013, 16:32
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Sunflower - 09.05.2013, 17:43
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Heinzi - 28.11.2015, 21:22
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Markus - 28.11.2015, 21:36
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Heinzi - 28.11.2015, 22:41

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste