Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein?
#19

(28.11.2015, 21:22)Heinzi schrieb:  Kann man einen Mangel überhaupt gut im Blut nachweisen?

Im Serum nicht, Vollblut (oder besser intrazellulär) sollen wohl schon einigermaßen aussagekräftig sein. Sagt zumindest Dr. K., aber das weißt du ja selber, vermutlich.

Bezüglich der Meidung von Vitaminen, Mineralstoffen und Co teile ich Buhners Meinung: Die Erreger holen sich, was sie brauchen - so oder so. Wenn im Blut nichts ist, dann bauen sie Gewebe ab. Das scheint mir plausibel.
Zitieren
Thanks given by: leonie tomate , Filenada , urmel57 , KeyLymePie


Nachrichten in diesem Thema
Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 07:34
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Pia - 04.05.2013, 07:51
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 04.05.2013, 08:28
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Rosenfan - 04.05.2013, 09:24
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von VitaSa - 04.05.2013, 09:55
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 10:14
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von -sonnenschein10 - 04.05.2013, 10:16
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Hausel - 04.05.2013, 10:26
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von fischera - 04.05.2013, 10:28
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von fischera - 04.05.2013, 10:29
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 04.05.2013, 10:46
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Rosenfan - 04.05.2013, 11:05
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von urmel57 - 04.05.2013, 12:50
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von VitaSa - 04.05.2013, 15:36
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Sunflower - 09.05.2013, 16:02
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Ponti - 09.05.2013, 16:32
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Sunflower - 09.05.2013, 17:43
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Heinzi - 28.11.2015, 21:22
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Markus - 28.11.2015, 21:36
RE: Magnesium substituieren bei Borreliose, ja oder nein? - von Heinzi - 28.11.2015, 22:41

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste